DER Strategie- und MARKETING-EXPERTE
FÜR DIE (DIGITALE) KOMMUNIKATION IN DER BAUBRANCHE

Thorsten Moortz ist der unumstrittene Vorreiter, wenn es darum geht, die Methoden der künstlichen Intelligenz zur Reduktion administrativer Aufgaben im Handwerksbereich einzusetzen. Als erfahrener Strategieberater, Vortragsredner, Marketing-Experte und Coach im Handwerk hat er sich einen Namen gemacht, indem er Handwerksbetriebe in die digitale Zukunft führt.


Er gilt als führender Experte für die Zukunftsplanung, digitale Kommunikation und das Zeitmanagement für die Baubranche. Mit seinem einzigartigen Ansatz, künstliche Intelligenz in den Arbeitsalltag von Handwerkern zu integrieren, revolutioniert er die Art und Weise, wie administrative Aufgaben bewältigt werden. Dadurch zeigt er nicht nur, wie Sie Ihren Erfolg im Handwerksunternehmen steigern können, sondern auch, wie Sie dabei noch Spaß haben können.​​​​​​​​​​​​​​​​


In seinen Vorträgen präsentiert er Lösungen aus dem Unternehmensalltag, inspiriert zu neuem Denken und provoziert mit dem Bruch von Konventionen in der traditionellen Baubranche. Mit seiner praxisorientierten Herangehensweise und fundierten Kenntnissen aller Vertriebsstufen liefert er sofort umsetzbare Impulse.  


Sein umfassendes Wissen aus der Baubranche und seine geradlinige, direkte Art ermöglicht es ihm, individuell auf die Bedürfnisse seiner Kund:innen einzugehen und ihnen praxisorientierte Fähigkeiten und Techniken zu vermitteln, um ihr volles Potenzial zu entfalten.


Mit deutlichen, ohne Beraterdeutsch auskommenden Vorträgen ist er nicht immer leise, durchaus auch provokant, fragt nach.

Doch gibt er seinen Zuhörer:innen immer Denkanstöße zum handeln, praktische Tipps und Techniken dabei an die Hand, um ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu erreichen.


Auch seine Kolumnen und Podcasts informieren, rütteln wach, hinterfragen und motivieren zum Handeln und umsetzen. Seit sieben Jahren Thorsten Moortz zu zwei Drittel seiner Zeit für das Handwerk mit Coachings und Seminaren unterwegs. Aktuell hat er immer genau 20 Handwerksbetriebe in der Umsetzungsbegleitung. Mit diesen Unternehmen arbeitet er intensiv an der Entwicklung und Durchsetzung neuer Ideen und bewährter Methoden in der Praxis. Seine Vorträge spiegeln deshalb immer die aktuellen Herausforderungen wieder, die er in der Umsetzungsbegleitung im Handwerk sieht.


Begonnen hat Thorsten Moortz in der Baubranche 1990. Zunächst hat er QM-Systeme im Großhandel mit dem besonderen Blick auf die Kundenzufriedenheit eingeführt, wechselte dann nach acht Jahren in das Handwerk, um dort die Erkenntnisse einzusetzen. Ein Interimsmanagement bei einem Industrieunternehmen in der Geschäftsleitung komplettierte seine tiefen Kenntnisse über den dreistufigen Vertriebsweg.


In seiner Beratungsfirma "handwerk.live" arbeiten mittlerweile 11 feste "Crew-Mitglieder" daran, mit Spezialwissen die Unternehmen bei der Umsetzung der entwickelten Strategien zu unterstützen.  



Die Grundlagen meines Handelns:

Man kann mich sicherlich nicht als gewöhnlichen Coach oder Speaker bezeichnen.


Ich rede nicht nur - ich setze um!


Meine jahrelangen Erfahrungen und Erfolge machen mich zum Top-Coach mit diesem hohen Bekanntheitsgrad in der Baubranche. Meine Grundlage ist Ehrlichkeit, Offenheit und Vertrauen. Werte, die in der heutigen Geschäftswelt oft vernachlässigt werden.


Ich stehe zu meinem Wort und mein Handschlag ist verbindlich.

Ich bringe die Dinge auf den Punkt - in den Betrieben, den Führungsetagen oder auf der Bühne.

Ich arbeite mit Unternehmen und Menschen zusammen, die den Mut haben Neues auszuprobieren, um Erfolge zu erreichen.


Meine tiefen Kenntnisse der Prozesse aller drei Vertriebsstufen in der Baubranche, einschließlich meinem Schwerpunkt in der SHK- und Elektro-Branche, der Schreinerei, dem Fenster- und Wintergartenbau, habe ich mir auch durch praktische Arbeit in Handwerks-, Handels- und Industrieunternehmen angeeignet.


Konsequenz ist der Schlüssel zum Erfolg und ich begleite viele Unternehmen über einen längeren Zeitraum, um sicherzustellen, dass sie ihre Umsätze und Gewinne steigern und die Prozessabläufe ineinander greifen.

Meine Erfolge - und die meiner Kunden - sind die Grundlage meiner Beratungen, Coachings und Seminare.


Ich schätze das höfliche "Du" in meiner Arbeit mit Menschen, da ich gerne intensiv mit ihnen arbeite.

Meine Geradlinigkeit in meinem Ansatz bei jedem Projekt ist unerlässlich, weil ich weiß, dass dies notwendig ist, um den Erfolg zu erreichen der definiert ist.

Ich bin auf dem Teppich geblieben und schätze meine Kunden sehr, die mir in den letzten 30 Jahren ihr Vertrauen geschenkt haben.

Ohne sie und meinen Fähigkeiten wäre ich nicht der TOP Coach in diesem Bereich, der ich heute bin.


Thorsten Moortz, der unbestrittene Experte für die Anwendung von künstlicher Intelligenz zur Reduzierung administrativer Aufgaben im Handwerk, hat die drängendsten Herausforderungen der Branche identifiziert:


1. Anpassung an neue Technologien: Handwerksbetriebe müssen sich nicht nur mit neuen digitalen Tools und Technologien vertraut machen, sondern auch lernen, wie KI-gestützte Lösungen ihre täglichen Arbeitsabläufe revolutionieren können.

2. Schulung und Weiterbildung: Kontinuierliche Schulung ist der Schlüssel. Mitarbeiter müssen nicht nur in der Nutzung digitaler Werkzeuge fit gemacht werden, sondern auch verstehen, wie KI ihre Arbeitsmethoden optimiert und administrative Lasten reduziert.

3. Kosten und Investitionen: Die Implementierung von KI und digitalen Lösungen erfordert Investitionen. Handwerksbetriebe müssen diese Kosten bewältigen, aber Moortz zeigt, wie sich diese Investitionen durch effizientere Prozesse und reduzierte Verwaltungsarbeit schnell amortisieren.

4. Sicherheits- und Datenschutzanforderungen: Mit KI-gestützten Systemen steigen auch die Anforderungen an Datensicherheit. Moortz berät, wie Handwerksbetriebe ihre Daten und die ihrer Kunden durch intelligente Sicherheitslösungen schützen können.

5. Kundenanforderungen und -erwartungen: Kunden erwarten digitale Services. Moortz zeigt, wie KI Online-Terminvereinbarungen, digitale Angebote und Rechnungen sowie die Online-Präsenz verbessern kann, ohne dass Handwerker mehr Zeit investieren müssen.

6. Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung: Durch KI können viele administrative Prozesse automatisiert werden. Moortz hilft bei der Analyse und Anpassung der Arbeitsabläufe, um die Vorteile voll auszuschöpfen und mehr Zeit fürs Handwerk zu haben.

7. Integration in bestehende Strukturen: Die Integration von KI in traditionelle Betriebe ist eine Herausforderung. Moortz' Expertise liegt darin, diese nahtlos in bestehende Strukturen einzubinden, sodass Handwerker sofort von der Entlastung profitieren.​​​​​​​​​​​​​​​​

© 2024 Thorsten Moortz - Impressum und Datenschutzerklärung