Hoffentlich brauchst Du das hier nicht so schnell... Der Notfallplan für Handwerksunternehmer

Hoffentlich brauchst Du das hier nicht so schnell... Der Notfallplan für Handwerksunternehmer

Es ist wie mit dem Thema "barrierefreies Bad". Für diejenigen von Euch, die keine Bäder verkaufen: Es ist ein verdammt merkwürdiges Thema. Du hast Menschen in der Beratung vor Dir sitzen, die der Wahrscheinlichkeit nach demnächst für ihr selbstbestimmtes Leben und den Komfort im Alter in ihr Bad ein paar Dinge mit einplanen sollten. Doch kaum auf das Thema angesprochen ist es, als hätte man sie beleidigt und Du hättest angenommen sie wären jetzt schon auf Stützklappgriffe angewiesen. 

Ein spannendes und wichtiges Unternehmerthema

Ähnlich ist es mit dem Notfallmanagement. Die allerwenigsten Unternehmer haben für den möglichen Ernstfall in ihrem Handwerksunternehmen mehr getan als ein paar Vollmachten zu erteilen oder die Passwörter an einem Ort abzulegen. 


Notfallmanagement ist vielschichtig, komplex und hoch persönlich

Genau aus diesem Grund braucht man Experten, die sich mit dem Erstellen von umfassenden Konzepten auskennen. Einen solchen Experten habe ich heute in meinem Podcast: Dieter Bennink (https://dieter-bennink.de/). Er schaut auf das ganze Unternehmen und sorgt in drei Bereichen für Sicherheit: 

- Unternehmen schützen

- Vermögen sichern

- Notfallplan erstellen

Deine Ansprechpartner wie Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare etc. schauen nur von einer Richtung auf Dein Unternehmen.  

Hier zur Übersicht einmal die Grafik von seiner Homepage, die sehr gut zeigt, wie umfassend das Thema in Wirklichkeit ist: 

konzeptdarstellung neu

Grafik von ©  https://dieter-bennink.de/ 

Den Aufruf von Dieter am Ende des Podcasts kann ich nur unterstützen: Schützt Eure Familie, Euere Mitarbeiter, Euer Unternehmen und auch Euer Vermögen in dem Ihr systematisch das Notfallmanagement installiert. 

Zwei Tipps noch: 

Ausgemachte Expertinnen im gleichen Kontext sind aus meiner Sicht 

Lioba Heinzler (https://liobaheinzler.de/) für das Thema Nachfolge: Wenn es darum geht die Nachfolge systematisch im Unternehmen zu organisieren 

Anke Hofmeyer (https://www.hofmeyer.net/) wenn es um das Thema Risikomanagement geht (also die Risiken die neben dem Ausfall des Unternehmers auch noch alle zu berücksichtigen sind). 

Willst Du Infos haben, 
wenn ein neuer Artikel erscheint?

Ich will dich ausdrücklich (DSGVO-konform) warnen: Wenn Du hier Deine E-Mail-Adresse angibst, bekommst Du bequem den aktuellen Input von mir, sobald etwas online geht.
Ich kann davon nur abraten, denn die Themen sind vielfältig und es gibt mehrmals im Jahr spannende, neue, anregende Beiträge*.

Anhören mit Apple PodcastAuf Facebook-Seite gehenBlog mit Feedly abonnieren

© 2021 Thorsten Moortz - Impressum und Datenschutzerklärung