So wirst Du als Handwerker in sozialen Netzwerken ohne Aufwand sichtbar

So wirst Du als Handwerker in sozialen Netzwerken ohne Aufwand sichtbar

Wenn Du im Handwerk als Handwerksunternehmen in Zukunft dort präsent sein möchtest, wo Dich Deine Kunden suchen, dann kommst Du nicht mehr an den sozialen Netzwerken (den social Networks) vorbei.

Facebook für die Interaktion mit Interessenten

Facebook dient der Interaktion mit Interessenten, die dich schon suchen, noch weit bevor sie eine Kaufentscheidung treffen oder bauen wollen. Durch den Klick auf "gefällt mir" erhalten sie während ihrer Planung immer aktuelle Informationen über Dich und lernen Dich immer besser kennen. Gerade, wenn Du eine Veranstaltung wie Schausonntage durchführst, kann das spannend sein. 

Pinterest als Lieferant für Ideen neuer Kunden

Pinterest ist der Ideen-Lieferant für Bauprojekte in Form von Bildern. Wenn Deine Projekte dort auftauchen, kann man Dich finden und so auch auf Deine Homepage kommen.

Dein Blog als Suchmaschinen-Booster und Inhalte-Lieferant

In Deinem persönlichen Blog schreibst Du etwas über Dich, Deine Arbeit und Deine Projekte. So kann man viele interessante Informationen über Dich finden - das ist vor allem gut für die Auffindbarkeit in Google.

Dein Expertenprofil auf den GelbenSeiten 2.0

Houzz ist eine Suchmaschine für Experten. Durch die enorm starken Autorenbeiträge werden Interessenten immer mehr Aufmerksam auf diese Plattform. Dort präsentierst Du Dich als Experte mit Deinem Leistungsspektrum und Deinen Referenzen.

Das Angebot: Wir richten alles für Dich ein

Das Problem an an diesen Plattformen: Die Einrichtung kostet für jemanden, der das noch nie gemacht hat, viel Zeit. Die Pflege ist mit wenig Aufwand möglich. Viele Handwerker scheuen sich deshalb, die Plattformen zu aktivieren. Nach dem Motto: "Wenn ich da präsent sein will, dann muss dass auch richtig sein." Hier gibt es die Abhilfe: Unter der Leitung von Thorsten Moortz richten für Dich Profis die Plattformen ein. Im begleitenden Online-Kursus und der exklusiven Facebook-Gruppe helfen wir Dir dabei,  die Seiten zu aktualisieren und zu pflegen. Anhand einfacher Checklisten weißt Du, welche Bilder, Impressum, Daten etc. wir von Dir brauchen und dann bist Du auch schon startklar. Der Aufwand: ca. 40 Minuten. Hier gibt es mehr Infos zu unserem media Service dazu:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Mach' das nicht !
Auf keinen Fall !

Wenn Du hier Deine E-Mail-Adresse angibst, bekommst Du viel zu bequem den aktuellen Input von mir, sobald etwas online geht.
Ich kann davon nur abraten, denn die Themen sind vielfältig und es gibt mehrmals im Monat spannende, neue, anregende Beiträge*.

* Meine Garantie: Deine Adresse wird nur für den Versand von Informationen verwendet, die dieses Blog betreffen. Du kannst Dich jederzeit aus der Liste austragen.

Anhören mit Apple Podcast
Auf Facebook-Seite gehen
Blog mit Feedly abonnieren

© 2017 Thorsten Moortz - Impressum und Datenschutzerklärung