BFB017: Verwende Wörter, die beim Leser zünden

BFB017: Verwende Wörter, die beim Leser zünden

Die Herausforderung Nummer 017 

 ‼️ Verwende Wörter, die beim Leser zünden‼️ 

Nimm Dir noch einmal eine der vergangenen Herausforderungen vor und formuliere dieses Mal deine Texte mit dem "Trigger-Bingo".

Ein Trigger ist ein aktivierendes Wort. Noch mehr Trigger zu verwenden ist häufig noch wirksamer. Die Gefahr droht allerdings, dass es dann zu "werbedeutsch" rüber kommt. Wie immer: Die Dosis bestimmt das Gift.

Aber erst mal.. hier eine Wortliste zum spielen:

Entdecken

Aktuell

Einfach

Schnell

Jetzt

Unkompliziert

Sofort

Beeindruckend / Erstaunlich

Nie wieder...

Erfüllen

Großartig, brilliant

Chance, Schnäppchen

Erstaunlich

Sofort

Gewinn

Sicher

Bewährt

Gelingen

Vollständig

Wirksam

Mehr

Garantiert

Sparen

Beispiel: "Entdecken" Sie jetzt, wie sie "einfach" und "unkompliziert" Geld "sparen" können. Mit unserem "bewährten" xyz, "gelingt" Ihnen das auf Anhieb.

#20-Tage-Herausforderung

Worum es geht: Hast Du Probleme, spannende Themen für deinen Facebook-Auftritt zu finden? Weißt Du manchmal nicht, wie Du über einen längeren Zeitraum hin spannend für Deine Leser sein kannst?

Brauchst Du eine Motivation (oder gar einen Arschtritt), damit Du endlich ein paar Beiträge auf Deine Seite stellst?

Oder... möchtest Du einfach auch gemeinsam mit Anderen zusammen einen richtig großen Schritt vorwärts gehen in Deiner Online-Sichtbarkeit in Facebook?

Dann komme in die Gruppe Online-Kunden-Gewinnen auf Facebook und mache bei der Herausforderung mit.

https://www.facebook.com/groups/OnlineKundenGewinnen/

Willst Du Infos haben, 
wenn ein neuer Artikel erscheint?

Ich will dich ausdrücklich (DSGVO-konform) warnen: Wenn Du hier Deine E-Mail-Adresse angibst, bekommst Du bequem den aktuellen Input von mir, sobald etwas online geht.
Ich kann davon nur abraten, denn die Themen sind vielfältig und es gibt mehrmals im Jahr spannende, neue, anregende Beiträge*.

Anhören mit Apple PodcastAuf Facebook-Seite gehenBlog mit Feedly abonnieren

© 2017 Thorsten Moortz - Impressum und Datenschutzerklärung