027 Alle Leistungen für Kunden abrechnen - so geht es!

027 Alle Leistungen für Kunden abrechnen - so geht es!
Hier kannst Du Dich kostenlos anmelden (sofern Du zu den ersten 15 gehörst, die sich anmelden) http://www.digiwerker.de/s/moortz/leistungen-abrechnen PROBLEM: Wir sind angeblich im Handwerk zu teuer - insbesondere bei den Produktpreisen schlagen wir zu viel auf und erscheinen im Vergleich zum Internet schon fast unverschämt. MÖGLICHES SZENARIO: Künftig werden wir Produkte nur noch zu einem, vom Kunden als fair empfundenen Preis anbieten können. Dieses Preisempfinden holt er sich im Internet. KEINE LÖSUNG ist die Anhebung der Stundenverrechnungssätze auf Vollkostenniveau, um die Produktpreise auf ein akzeptables Preisniveau zu senken. Dafür gibt verschiedene Gründe, der wichtigste Grund: Deine Mitbewerber. EINE LÖSUNG, die funktioniert: Kunden die Leistungen, die wir für ihn erbringen, aufzeigen und konsequent abrechnen. UMSETZUNG: Leistungen inszenieren und abrechenbar machen. In 7 kurzen Einheiten präsentiere ich Dir den erfolgreichen Weg, den Handwerker eingeschlagen haben. Das Ergebnis: Mehr abrechenbare Leistungen und bis zu 500 Euro mehr Ertrag pro Auftrag. Klingt wenig? Dann multipliziere den Ertrag mit der Anzahl der Projekte pro Jahr und dann mal 10 Jahre. Klingt die Summe spannender. Dann los! Der Kurs ist für die Pilotgruppe im August für die ersten 15 Teilnehmer völlig kostenlos. Du brauchst Dich nur anmelden und den Rabattcode LSTNG201508 eingeben. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Mach' das nicht !
Auf keinen Fall !

Wenn Du hier Deine E-Mail-Adresse angibst, bekommst Du viel zu bequem den aktuellen Input von mir, sobald etwas online geht.
Ich kann davon nur abraten, denn die Themen sind vielfältig und es gibt mehrmals im Monat spannende, neue, anregende Beiträge*.

* Meine Garantie: Deine Adresse wird nur für den Versand von Informationen verwendet, die dieses Blog betreffen. Du kannst Dich jederzeit aus der Liste austragen.

Anhören mit Apple Podcast
Auf Facebook-Seite gehen
Blog mit Feedly abonnieren

© 2017 Thorsten Moortz - Impressum und Datenschutzerklärung