016 Kunden die Angst nehmen. Beispiel Podcast. Mit einer Empfehlung für Gordon Schönwälder von Podcast-Helden.de

016 Kunden die Angst nehmen. Beispiel Podcast. Mit einer Empfehlung für Gordon Schönwälder von Podcast-Helden.de
Lasst uns im Handwerk auch Podcasts machen. Dein Start ist hier, jetzt, sofort. Es geht schnell, macht Spaß, kostet nicht viel Zeit... wenn... ja... wenn Du ein paar Ideen bekommst, wie es klappen könnte. In dieser Folge erzähle ich etwas über den Nutzen, den ein Podcast für Dich haben könnte und gebe Dir konkrete erste Empfehlungen wie Du starten kannst. Meine Empfehlung: Spare Dir viel Zeit indem Du die folgenden Seiten besuchst: www.podcast-helden.de Spare Dir noch mehr Zeit und mache es gleich richtig, in dem Du Dich coachen lässt: http://podcast-helden.de/werde-zum-podcast-helden-30-04-2017/ Die Vorteile, die du Dort entdecken wirst: Deine Kunden sind vorgebildet: Durch deinen Podcast schulst du deine potentiellen Klienten. Wenn sie dich buchen, werden sie wissen, was sie brauchen. So ist effektives Arbeiten möglich und deine Klienten werden dich weiterempfehlen. Die richtigen Kunden finden den Weg zu dir: Durch die Beziehung, die zwischen einem Podcaster und einem Podcasthörer entsteht, ist Sympathie keine Frage mehr. Der Hörer kennt dich. Er mag dich. Und von daher wird die Zusammenarbeit auch entspannt sein. Eine neue Plattform ist gut für die Suchmaschine: Ist dein Podcast bei iTunes gelistet, bekommt das auch Google mit und du rutschst in den Suchergebnissen immer weiter nach oben. Dadurch wirst du zukünftig besser gefunden. Bestes Marketing ohne Marketing: Ein Podcast basiert aus deinen Geschichten, Erfahrungen und Erzählungen. Dadurch erfährt der Zuhörer ganz unbewusst, was du alles drauf hast. Entsprechend wenig muss du auf deine eigenen Stärken hinweisen. Du ersparst deinen Fans Zeit am Bildschirm: Ein Podcast ist der perfekte Begleiter beim Spazieren, beim Sport oder als Unterhaltung bei langweiligen Tätigkeiten. Deine Fans brauchen also keinen Bildschirm, um Zeit mit dir zu verbringen.

Mach' das nicht !
Auf keinen Fall !

Wenn Du hier Deine E-Mail-Adresse angibst, bekommst Du viel zu bequem den aktuellen Input von mir, sobald etwas online geht.
Ich kann davon nur abraten, denn die Themen sind vielfältig und es gibt mehrmals im Monat spannende, neue, anregende Beiträge*.

* Meine Garantie: Deine Adresse wird nur für den Versand von Informationen verwendet, die dieses Blog betreffen. Du kannst Dich jederzeit aus der Liste austragen. Mehr dazu: Datenschutz
Anhören mit Apple Podcast
Auf Facebook-Seite gehen
Blog mit Feedly abonnieren

© 2017 Thorsten Moortz - Impressum und Datenschutzerklärung