Exklusiver Impulsworkshop

Mitsubishi Electric Europe B.V.

von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr  

3 Top-Themen 

für aktive Handwerksunternehmer

So gewinnen wir spannende Talente für unser Unternehmen,

So nutzen wir das Internet, um in 2 Jahren nur noch mit den Kunden zu arbeiten, mit denen es Spaß macht 

So können wir künftig alle Leistungen abrechnen

Wer heute seinen Ertrag als Handwerksunternehmen steigern will, kann versuchen härter, schneller und länger zu arbeiten. Prozesse optimieren und den Einkauf verbessern sind auch spannend. Es gibt aber auch noch mindestens drei Strategien, die ebenso erfolgreich sind: 

Mitarbeiter gewinnen, Internet nutzen, Leistungen abrechnen.


Thorsten Moortz gibt an einem Tag für die drei Aufgabenbereiche umsetzbare Impulse und liefert konkrete Werkzeuge zur Umsetzung. Unser Referent beweist täglich in der Zusammenarbeit mit Handwerksunternehmern wie es geht. Er zeigt auf, wie man mit spannenden Themen Ihre Kunden und künftigen Mitarbeiter begeistern und hochwertiger verkaufen kann. Dabei brauchen Sie als Handwerker nicht zum Mundwerker werden, auch das können wir versprechen.

Wenn Sie sich für den Referenten interessieren, schauen Sie doch schon vorab einmal auf seinem Blog vorbei, auf dem er einige spannende Themen präsentiert: www.handwerk.live/blog

Das klappt nachhaltig: 

Mitarbeitergewinnung wie Kundengewinnung betrachten.

Das Internet nutzen, um spannende Kunden zu filtern.

Den Wert der eigenen Leistungen erklären, sie zu einem Produkt machen und dem Kunden transparent präsentieren.  

Das funktioniert nicht:

Im Unternehmen arbeiten 

und nicht am Unternehmen arbeiten.

Hoffen, dass es einfach so weiter geht.  

Über Andere schimpfen statt Strategien zu entwickeln.

Nutzen für Sie als Teilnehmer:

  1. Sie werden spannend für die interessanten Talente im Markt.
  2. Wechselwillige Gesellen bekommen mit, dass Sie ein interessanter Arbeitgeber sind.
  3. Sie erzielen über 500 Euro mehr Ertrag pro Auftrag
    (Erfahrung von über 70 Handwerkern, die bereits das System von Thorsten Moortz umsetzen). 
  4. Sie nutze künftig die (digitalisierte) Kommunikation z.B. über Webseiten oder Facebook um Kunden zu filtern und um schnellere Beratungen und bessere Aufträge zu erzielen. 

Inhalte und Ziele:

Hauptziel: Sie lernen eine garantiert umsetzbare Möglichkeit kennen, wie Sie künftig Mitarbeiter gewinnen, das Internet für sich nutzen und alle Leistungen abrechnen können.

Themenbereiche:

  • Wie wir uns aufstellen können, damit spannende Mitarbeiter zu uns kommen
  • Erfahrungen und Empfehlungen für die Bewerbung als attraktiver Arbeitgeber in neuen und alten Medien
  • Wie man derzeit das Internet am einfachsten mit wenig zeitlichem und finanziellem Aufwand nutzen kann.
  • Was taugt im Bezug auf Social-Media und Co. und was kann man bleiben lassen?
  • Weshalb wir in Zukunft nur noch unsere Expertenleistung verkaufen und an den meisten Produkten nur noch wenig verdienen werden
  • Wie erfolgreiche Handwerks-Unternehmer alle Leistungen von der Beratung über die Koordination bis zur Bauabwicklung bezahlt bekommen
  • Wie wir unsere handwerklichen Leistungen inszeniert und anerkannt bekommen

Wann sollten Sie teilnehmen?

  1. Sie sind Handwerker aus Leidenschaft und Ihnen macht Ihre Berufung Spaß
  2. Sie wollen damit beginnen, mindestens einen der drei Themenpunkte anzugehen oder noch zu verbessern
  3. Sie sind ein guter Arbeitgeber und haben es verdient, gute Mitarbeiter zu haben
  4. Sie können sich damit anfreunden, dass die Internetnutzung nicht weniger wird
  5. Sie möchten akzeptierte Stundensätze auch für Ihre Beratungs- und Koordinations-Leistungen verrechnen
  6. Sie sind sich im Klaren darüber, dass dieser Prozess langfristig ist und keine Sofort-Erfolge zu erwarten sind
  7. Sie sind bereit, in Ihrer Organisation und Ihrem persönlichen Vorgehen etwas zu verändern

Kompakter Seminarworkshop mit der anschließenden Umsetzung

  • Nach der Veranstaltung sind Sie herzlich zum virtuellen Stammtisch eingeladen.
  • Anhand konkreter Beispiele und Werkzeuge wird gezeigt, wie man seine Stundensätze durchsetzt, Werbung auf Facebook und Co. funktioniert und wie man mit spannenden Themen Kunden begeistert.
  • Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir, wie man (und nicht nur dazu) die Digitalisierung einsetzen kann. 

"Endlich brauchen Sie sich nicht mehr für Ihre Leistungen und Preise zu rechtfertigen. Die Kunden haben auch ein gutes Gefühl, denn sie wissen wofür Sie ihr Geld bezahlen." 

Wer steckt eigentlich hinter dem Workshop?

Thorsten Moortz ist Vortragsredner, Strategieberater und Coach für
Handwerk, Handel und Industrie. 

Er ist seit 1989 ausschließlich in der Baubranche aktiv. 

Mit vielen Kunden arbeitet er über viele Jahre zusammen, weshalb er immer Problemlösungen für aktuell drängende Herausforderungen bietet. 

Derzeit stehen bei ihm die Themen "Strategien gegen Internetvergleiche und Preisverfall", "(Online) Kunden und Mitarbeiter finden und binden" und "spannende Themen für bessere Auftragsquoten und schnellere Beratung" im Fokus.

www.handwerk.live

© 2017 Thorsten Moortz - Impressum und Datenschutzerklärung